Die Stadt Neckargemünd (13.400 Einwohner) sucht für den Fachbereich 1 - Hauptverwaltung - zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Klimaschutzmanager (m/w/d).

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (mind. 25 Stunden/Woche), die vorerst bis 31.12.2023 befristet ist.

Das Klimaschutzmanagement soll die ambitionierten Klimaschutzziele der Stadt Neckargemünd und der Gemeinde Wiesenbach maßgeblich voranbringen, konzeptionell entwickeln und operativ begleiten.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Koordinierung und Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen für die Stadt Neckargemünd und die Gemeinde Wiesenbach, insbesondere Planung, Organisation, Durchführung von Veranstaltungen, Kampagnen, Förderaktionen, Beteiligungsprozessen und Projektüberwachung
  • Ansprechpartner für die Mitarbeitenden und die Einwohnerschaft der beiden Kommunen
  • Umsetzung und Monitoring der Klimaschutzkonzepte beider Kommunen und Mitwirkung bei der Fortschreibung der Konzepte
  • Implementierung und Betreuung der Zertifizierung nach dem European Energy Award
  • Öffentlichkeitsarbeit zur Hervorhebung der Klimaschutzaktivitäten und Verankerung des Klimaschutzgedankens in der Bevölkerung
  • Fachliche Beratung, Sachstands- und Projektberichte in den kommunalen Gremien
  • Regelmäßige Vernetzung/Koordination mit dem ehrenamtlichen Klimaschutzbeirat
  • Fördermittelakquise auf Landes- und Bundesebene und Begleitung der Förderprogramme im Aufgabengebiet

Die Zuordnung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Studium mit den Schwerpunkten Energie, Klimaschutz, Umweltwissenschaften oder vergleichbarer Fachrichtung
  • Berufserfahrung im Bereich Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität sind von Vorteil, ebenso Erfahrungen im Umgang mit Strukturen der Kommunalverwaltung
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, kompetentes und sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick, Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit und hohe Flexibilität
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Strukturieren der Aufgaben, sowie Kreativität und Innovationsfreude und Engagement für den Klimaschutz
  • Zeitlich flexible Einsatzbereitschaft, auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten

Wir bieten Ihnen:

  • sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • individuelle Personalentwicklung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines JobTickets

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 28.10.2022 an die Stadtverwaltung Neckargemünd, Personalamt, Bahnhofstraße 54, 69151 Neckargemünd oder Sie nutzen die Möglichkeit der Onlinebewerbung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung